• Am 21.03.2021 ist der Welt-Down-Syndrom-Tag 2021
    Ärzte in vernetzter Welt© fotolia/#78069616/everythingpossible
    Am 21.03.2021 ist der Welt-Down-Syndrom-Tag 2021
    Warum ist der 21. März der Welt-Down-Syndrom-Tag? Dieses Datum ist bewusst gewählt, da beim Down-Syndrom (auch: Trisomie 21) das 21. Chromosom dreimal anstatt nur zweimal in jeder Körperzelle vorhanden ist. 2012 wurde der Thementag offiziell von den Vereinten Nationen anerkannt.
    Mehr
  • Neuer Praxis- und Klinik-Leitfaden zum An- und Ausziehen von medizinischen Untersuchungs- und Schutzhandschuhen
    Medizinische Einmalhandschuhe gehören als Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung zu den stark frequentierten Produkten im Gesundheitsmarkt. In ihrer Funktion als Schutzhandschuhe sollen sie sowohl den Anwender als auch den Patienten schützen. Ein möglichst vollständiger Schutz von Beginn der ...
    Mehr
  • Aus Patientensicht: Unbedingt erforderliche Anforderungen an eine Arztpraxis
    Bei einer im Mai 2020 durchgeführten Umfrage von Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg bei Patienten wollten diese wissen, welche Anforderungen sie an eine Arztpraxis haben und was ihnen dabei besonders wichtig ist. An der Umfrage haben sich 950 Befragte beteiligt. Da...
    Mehr
  • Immer mehr Deutsche nutzen Online-Termin-Plattformen für Vereinbarungen von Arztterminen
    Mehr als ein Drittel der Deutschen vereinbaren bereits Arzttermine per Internet. Und jeder und jede Fünfte suchen Arztpraxen gezielt danach aus, ob sie auf der Homepage eine Online-Terminvereinbarung auf der Arztpraxis anbieten. Dies sind Teile von Ergebnissen einer aktuellen
    Mehr
  • Medikamente gehören nicht in die Pillendose
    Für viele ist es eine gängige Praxis, die schädliche Folgen haben kann: Medikamente aus ihrer schützenden Verpackung zu nehmen und wochenweise in Pillendosen vor zu sortieren schadet der Tabletten-Wirkung in vielen Fällen. Denn Licht, Luftfeuchtigkeit oder Oxidation durch Luftsauerstoff können schon...
    Mehr