• Gutes Langzeitergebnis durch Encephaloduroarteriosynangiose bei Kindern mit der Moyamoya-Erkrankung
    Puzzle-Circuit-Modell des Gehirns© fotolia/#48221442/Olexiy Voloshyn
    Gutes Langzeitergebnis durch Encephaloduroarteriosynangiose bei Kindern mit der Moyamoya-Erkrankung
    Chinesische Wissenschaftler des Beijing Tiantan Hospitals der Capital Medical University in Beijing haben kürzlich im Rahmen einer retrospektiven Studie untersucht, wie die Operationsergebnisse und das Langzeit-Outcome der Encephaloduroarteriosynangiose (EDAS) bei pädiatrischen Patienten mit der Moy...
    Mehr
  • DMKG 2018: Migräne-Prophylaxe - Neue Antikörper-Injektionen können Migräneattacken vorbeugen
    Beim Deutschen Schmerzkongress 2018 in Mannheim diskutierten Forscher und Schmerz-Experten über neue Möglichkeiten der Migräne-Prophylaxe und neue Medikamente die von der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassen. Diese Präparate wurden zur Prophylaxe von episodischer und chronischer Migrän...
    Mehr
  • Wie sicher sind Parkinsonmedikamente in der Schwangerschaft?
    Wissenschaftler der Behavioral Neurology and Movement Disorders Unit, Department of Neurology, Istanbul University in Istanbul, Türkei, haben in einer Studie den Einsatz und die Sicherheit von Medikamenten gegen Morbus Parkinson in der Schwangerschaft untersucht. Studienteilnehmerinnen waren 14 schw...
    Mehr
GOÄ Praxisleitfaden Kopfschmerz