• Dauerhafte Dysregulation der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse nach Peer-Viktimisierung
    Begutachtung von MRI Scans© Fotolia: #144653709/Elnur
    Dauerhafte Dysregulation der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse nach Peer-Viktimisierung
    Wissenschaftler der School of Criminology, University of Montreal und des Research Center of the Montreal Mental Health University Institute in Montreal, Kanada, konnten im Rahmen einer Studie zeigen, dass Jugendliche, die einer Peer-Viktimisierung ausgesetzt sind, eine persistierende Dysregulation ...
    Mehr
  • ADHS geht oft mit chronischen und somatischen Komorbiditäten einher
    Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen gehen oft mit einer somatischen Komorbidität einher. Dass die Lebenserwartung von ADHS-Patienten im Durchschnitt um 12,6 Jahre reduziert ist, lässt sich unter anderem darauf zurückführen [1]. „Für Kinder- und Jugendärzte sollte das Grund genug sein, s...
    Mehr
  • Assoziation zwischen Metakognition und „Drunkorexia“ im Jugendalter?
    Unter dem Begriff der „Drunkorexia“ versteht man die Kombination aus einer Essstörung im Sinne der Anorexia nervosa mit einem nachfolgenden übermäßigen Alkoholkonsum. Wissenschaftler des Department of Developmental and Social Psychology, Sapienza University of Rome und des Department of Human Scienc...
    Mehr