• Oxybutynin bei primärer Hyperhidrosis auch im Langzeitverlauf effektiv
    Futuristische Gehirnoperation durch Roboterarm© Fotolia: #146869135/Elnur
    Oxybutynin bei primärer Hyperhidrosis auch im Langzeitverlauf effektiv
    Wissenschaftler des Hospital Israelita Albert Einstein in Morumbi, São Paulo, Brasilien, konnten kürzlich im Rahmen einer groß angelegten Langzeitstudie zeigen, dass das Anticholinergikum Oxybutynin eine hoch effektive Therapiemethode für Patienten mit einer psychisch schwer beeinträchtigenden primä...
    Mehr
  • Welche Rolle spielen MicroRNAs und die HDAC4-Protein-Expression in der Skelettmuskulatur von ALS-Patienten?
    Italienische Wissenschaftler des IRCCS San Camillo Hospitals in Venedig haben kürzlich in einer Studie untersucht, welche Rolle MicroRNAs (miRNAs) in der Skelettmuskultur von Patienten mit einer Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) spielen und ob es hier auch einen Zusammenhang mit der Expression der Hi...
    Mehr
  • Gezielte Vagusnervstimulation beeinflusst Aktivität des Magens
    Viele grundlegende Prozesse des Körpers, wie die der Nahrungsaufnahme, werden über Regionen im Hirnstamm gesteuert. Forscher am Universitätsklinikum Tübingen konnten jetzt in einer Studie nachweisen, dass die Aktivität des Magens über eine Hirnstimulation ausgehend vom Vagusnerv beeinflusst werden k...
    Mehr