• Extensionsstudie: Keine neuen Sicherheitsbedenken bei Langzeitbehandlung mit Ozanimod
    Neuronales Netzwerk© fotolia/#26774440/Spectral-Design
    Extensionsstudie: Keine neuen Sicherheitsbedenken bei Langzeitbehandlung mit Ozanimod
    Das Medikament Ozanimod ist in Europa zur Behandlung erwachsener Patienten mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose mit aktiver Erkrankung, definiert durch klinische oder bildgebende Befunde, zugelassen. In einer offenen Phase-III-Extensionsstudie DAYBREAK wurden die Sicherheit
    Mehr