• 3D-Drucker im Fokus von Cyber-Kriminellen - Gefahr auch für Klinikanwendungen
    "3D-Drucker werden immer mehr zu einem sehr attraktiven Ziel für Cyber-Kriminelle. Da sie und die mit ihnen produzierten Teile oft auch in kritischen Bereichen eingesetzt werden, könnten Cyber-Attacken auf diese Geräte unter Umständen zu Defekten oder Ausfällen z. B. im Gesundheitswesen, der Luftfah...
    Mehr
  • 1. Deutscher Teleneurologie Kongress 2017, Erfurt
    Der erste deutsche Teleneurologie-Kongress 2017 findet vom 23. bis 24. Juni 2017 in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt. Tagungsort ist das Dorint Hotel am Dom von Erfurt. Dort treffen sich erstmals Telemedizinexperten und Mediziner um sich über das gesamte Spektrum des Zukunftsthemas ...
    Mehr
  • E-Health: Neue Smartphone-App zur unterstützenden Behandlung von Magersucht hilfreich?
    Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter Symptomen von Essstörungen. Allein in Deutschland sind es laut Robert Koch-Institut etwa 2,3 Millionen. Vor allem Mädchen, die sich in der Pubertät befinden, sind davon betroffen, aber auch bei Jungen im Kindesalter verbreitet sich immer mehr der Wunsch...
    Mehr
  • Smartphone-App zu Rechten Reisender
    Als Teil einer Aufklärungskampagne der Europäischen Kommission haben die Verantwortlichen dieser Initiative, die unter dem Motto "Ihre Rechte als Reisende immer dabei" steht, eine neue Smartphone-App zum Thema herausgegeben. Dies geht aus einer Mitteilung des Informationszentrums Epilepsie (IZE) der...
    Mehr
  • Nanocluster-Diamanten sollen mittels MRT den Blick in den Körper verbessern
    Die Magnetresonanztomographie (MRT) ermöglicht es weiche Gewebearten im Körper sichtbar zu machen, gegeneinander abzugrenzen und so sogar Entzündungen oder Tumorgewebe zu lokalisieren. Allerdings lassen sich mit den derzeitigen MRT-Markern nur wenige Minuten lang Stoffwechselprozesse im
    Mehr
  • EEG-Headsets mit trockenen Kontakten für einen höheren Patientenkomfort
    Wissenschaftler des Department of Neurology, Medical University of South Carolina in Charleston, USA, haben kürzlich im Rahmen einer Studie untersucht, wie effektiv und sicher ein Prototyp eines batteriebetriebenen EEG-Headsets mit trockenen Kontakten ist und die Ergebnisse mit denen einer Standard-...
    Mehr
  • Weitere 3D-Druck-Revolution in der Chirurgie
    Während klassische Implantate Erwachsenen oft helfen können, sind sie für Kinder meist nur schlecht geeignet. "Wenn man ihnen ein permanentes Implantat verpasst, muss man weitere Operationen vornehmen, wenn sie wachsen", betont Ramille N. Shah, Professorin für Materialwissenschaften an der Northwest...
    Mehr
  • Prothesen- und Implantatmaterialien: Neuer Kleber für Knochen und Metall
    Wissenschaftlern des Instituts für Funktionelle Grenzflächen (IFG) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, Schichten von Hydroxylapatit auf Siliziumoberflächen aufwachsen zu lassen. „Diese Hydroxylapatitschicht hat eine kristalline Struktur, die dem menschlichen Zahnschmelz ähn...
    Mehr
  • Chirurgie: Neues innovatives Verfahren regeneriert Gewebe
    Italienische Forscher haben ein innovatives Verfahren für die rekonstruierende Medizin entwickelt. Es handelt sich um ein Gebilde aus Seidenfäden in Mikro- und Nanogröße, die im menschlichen Körper das Gerüst zur Bildung neuer Blutgefäße liefern. Mithilfe von Seidengarn kann verloren gegangenes mens...
    Mehr
  • Bahnbrechend: CerMet-Technologie von Heraeus für die Medizintechnik
    Neue Anwendungen in der minimalinvasiven Chirurgie zur medizinischen Behandlung insbesondere im Bereich der Nerven- und Hirnstimulation werden dadurch möglich. Mit dem innovativen, biokompatiblen Materialsystem aus Keramik und Metall (CerMet) trägt Heraeus dazu bei, die Lebensqualität von Betroffene...
    Mehr
  • t-VNS-Therapie: cerbomed und Desitin unterzeichnen exklusive NEMOS-Vertriebsvereinbarung für Deutschland
    Seit mehr als 10 Jahren wird die invasive Vagusnervstimulation (VNS) bei der Behandlung von Patienten mit refraktären Epilepsien eingesetzt. Mit NEMOS hat das Medizintechnikunternehmen cerbomed GmbH für die t-VNS-Therapie zur Behandlung von Epilepsien einen speziellen Stimulator und eine neuartige O...
    Mehr
  • Neue biokompatible Elektroden helfen bei Epilepsie-Chirurgie
    Das italienische biomedizinische Start-up-Unternehmen Wise Srl, welches sich auf die Forschung und Entwicklung einer neuen Generation implantierbarer Elektroden für die Neuromodulation und das Neuromonitoring spezialisiert hat, hat aktuell zwei neue Elektroden zur Einpflanzung im menschlichen Körper...
    Mehr
  • Mit 3D-Bildgebung und 3D-Druck-Technologie gelang Herstellung individuelle Nervenreparatur
    Das Nachwachsen von gerade verlaufenden Nerven ist in der Vergangenheit bereits gelungen. Neue Forschungsergebnisse, die aktuell in der Fachzeitschrift "Advanced Functional Materials" veröffentlicht wurden, beschreiben jedoch erstmals die Möglichkeit der Herstellung eines verzweigten Nervs wie des I...
    Mehr
  • Klinikärzte am Vivantes Klinikum Neukölln können jetzt „Schwerelos“ operieren
    "Zero-Gravity" heißt das neuartige Strahlenschutzsystem, das Klinikärzten erlaubt, buchstäblich unbeschwert zu operieren. Der von dem US-Amerikanischen Unternehmen CFI Medical entwickelte und seit Ende 2014 in Deutschland zugelassene Körperschild mit Kopfvisier schützt die behandelnden Ärzte besser ...
    Mehr