• Forscher geben lebendem Neuronengewebe erstmalig eine 3D-Geometrie
    CT-Untersuchung im Prozess© Fotolia: #132151093/Ravil Sayfulli
    Forscher geben lebendem Neuronengewebe erstmalig eine 3D-Geometrie
    US-Forscher aus Illinois haben erstmals dem lebenden Neuronengewebe eine 3D-Geometrie gegeben, die optogenetisch ist und sich mit blauem Licht aktivieren lässt. In der Optogenetik koppeln Wissenschaftler lichtempfindliche Proteine durch genetische Manipulation an andere Proteine und erzeugen so zum ...
    Mehr
  • Temporallappen-Epilepsie: Gezielte Gentherapie kann zu langanhaltender Anfallsfreiheit führen
    Einen grundlegend neuen Ansatz zur Behandlung von therapieresistenten Temporallappen-Epilepsie (TLE)-Betroffenen hat Prof. Dr. Regine Heilbronn, Direktorin des Instituts für Virologie am Charité Campus Benjamin Franklin, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christoph Schwarzer vom Institut für Pharmakolo...
    Mehr
  • Aneurysma: Weltweit erster erfolgreicher nicht-invasiver Eingriff durch Robotik
    Ein kanadisches Ärzteteam des Krembil Brain Institute beim Toronto Western Hospital gelang es weltweit als Erste, eine roboterunterstützte Gehirnoperation an einem lebenden Patienten durchzuführen und haben damit ein neues System getestet, mit dem sie ihrer Meinung nach in naher Zukunft Schlaganfall...
    Mehr
Medienkooperation