• Molekül S44819 hilft Schlaganfallfolgen schneller heilen
    Begutachtung von MRI Scans© Fotolia: #144653709/Elnur
    Molekül S44819 hilft Schlaganfallfolgen schneller heilen

    Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben jetzt herausgefunden, dass das Molekül S44819 großen Einfluss auf die neurologische Erholung des geschädigten Gehirns bei Schlaganfallpatienten hat. In einer Studie wurde hierzu von den Forschern zur unterstütze...

    Mehr
  • Psychiatrische Störungen durch Baustein-Veränderungen im Gehirn
    Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI), München, haben in einer Studie untersucht, welche Rolle die RNA bei der Regulierung der Stressantwort und bei stressbedingten psychiatrischen Erkrankungen spielt. Konkret wurden die Veränderungen eines Bausteins, die m6A-Methylierung, i...
    Mehr
GOÄ Praxisleitfaden Kopfschmerz