• Neuromyelitis optica - Besserer Behandlungsweg
    Abstrakter elektrischer Stromkreis des Gehirns© Fotolia: #105303847/aeyaey
    Neuromyelitis optica - Besserer Behandlungsweg
    Erkrankungen des Neuromyelitis-optica-Spektrums (NMOSD „Neuromyelitis optica spectrum disorders“) sind seltene Autoimmunerkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) [1, 2]. Dabei greifen Zellen des Immunsystems fälschlicherweise die eigenen Nervenzellen der Sehnerven und des Rückenmarkes an. Es ko...
    Mehr
  • Paradigmenwechsel: Multiple Sklerose - Heilung durch Stammzelltransplantation
    Multiple Sklerose ist die häufigste Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems mit ca. 230.000 Betroffenen in Deutschland. Bei der immunologisch vermittelten Erkrankung greifen Zellen des Immunsystems fälschlicherweise die körpereigenen Nervenzellen des Gehirns und des Rückenmarks an, wo es zu ...
    Mehr
MFA-Heute