• Assoziation zwischen erhöhten Endocan-Serumspiegeln und der Alzheimer-Pathogenese?
    CT-Untersuchung im Prozess© Fotolia: #132151093/Ravil Sayfulli
    Assoziation zwischen erhöhten Endocan-Serumspiegeln und der Alzheimer-Pathogenese?
    Es gibt möglicherweise einen Zusammenhang zwischen erhöhten Serumspiegeln des von Gefäßendothelzellen sezernierten Proteoglykans Endocan und der Pathogenese des Morbus Alzheimer. Hierauf deuten die Ergebnisse einer vor Kurzem in der Zeitschrift „Dementia and Geriatric Cognitive Disorders“ publiziert...
    Mehr