MFA-AZUBI-Umfrage des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)
Befragt werden Auszubildende des 2. und 3. Ausbildungsjahres sowie Medizinische Fachangestellte, die 2020 ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Das Ziel der Umfrage des BIBB ist die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Ausbildungssituation von Medizinischen Fachangestellten (MFA) zu erforschen. Es werden dazu Fragen zu verschiedenen Themen gestellt. Auszug aus den Themen: Belastungen durch die Corona-Situation, Veränderungen am Arbeitsplatz und in der Berufsschule. Befragt werden Auszubildende des 2. und 3. Ausbildungsjahres sowie Medizinische Fachangestellte, die 2020 ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Interessierte können online teilnehmen Die Befragung dauert etwa 15 Minuten.
(map)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
    • Neue Handlungsempfehlung zur Infektionsprävention in Arztpraxen und MVZ
      Auch wenn das Infektionsrisiko in der ambulanten Versorgung niedriger als im stationären Sektor eingeschätzt wird, stellen die große Anzahl der Patienten sowie die Verlagerung von invasiven Behandlungen in die ambulante Versorgung ein potenziell steigendes Risiko für die Patientensicherheit dar. Aus...
      Mehr
    • MFA-Fortbildungsführer
      Niedergelassene Ärzte sind zur permanenten Weiterbildung verpflichtet. Doch auch die Mitglieder ihres Teams sollten nicht auf dem in der anfänglichen Ausbildung vermittelten Kenntnisstand stehen bleiben. Welche Fortbildungsmöglichkeiten es für Medizinische Fachangestellte gibt, hat
      Mehr
    • Praxisorganisation leicht gemacht: Der perfekte Einstieg in das digitale Praxismanagement
      prima! aus dem Hause medatixx unterstützt Sie bei der internen Organisation aller patientenfernen Vorgänge. Ob Verträge, Korrespondenz, Aufgaben: Alles finden Sie übersichtlich an einer Stelle und auf Wunsch mit einem Rechtekonzept versehen. Der Liebling unter den Anwendern ist das Aufgabenmanagemen...
      Mehr
    • 26. Welt-Alzheimertag am 21. September 2020
      Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen aufmerksam zu machen. Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungs...
      Mehr
    • Corona-Zeiten: Können Arbeitgeber das Urlaubsgeld streichen?
      Urlaubsgeld kann Arbeitergebern in Praxen, MVZs, Kliniken und Gesundheitseinrichtungen in Corona-Zeiten schwer zu schaffen machen. Ist das Urlaubsgeld dergestalt zugesichert, muss der Arbeitgeber es zahlen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Das gleiche gilt sogar, wenn das Urlaubsgeld drei J...
      Mehr
    • "dasGehirn.info" erklärt das Gehirn, seine Funktionen und seine Bedeutung für unser Fühlen, Denken und Handeln
      Im Internet gibt es ein Informationsportal über das Gehirn, seine Funktionen und seine Bedeutung für unser Fühlen, Denken und Handeln. Es trägt den Namen „dasGehirn.info" und ist ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Frankfurt. Sie ist eine der größten deutschen Privatstiftungen der Neur...
      Mehr
    • Ärztliche Körperschaften unterstützen Forderung des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. wegen Sonderbonus für MFA und ZFA
      Mehr als 400.000 Medizinische Fachangestellte und mehr als 200.000 Zahnmedizinischen Fachangestellte hätten sich während der ersten Pandemiephase den Herausforderungen gestellt und damit das Gesundheitswesen funktionsfähig gehalten sowie wichtige Versorgungsstrukturen in den Arzt- und Zahnarztpraxen...
      Mehr
    • Risiko Nadelstichverletzungen und Infektionen wirksam vorbeugen
      Nadelstichverletzungen bergen ein hohes Infektionsrisiko und kommen weit häufiger vor als gedacht: Fast 50 Prozent aller gemeldeten Versicherungsfälle im Gesundheitsdienst sind der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zufolge darauf zurückzuführen. Hinter jedem die...
      Mehr
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 30.10.2020 - 18:19): http://www.neuromedizin.de/MFAheute/MFA-AZUBI-Umfrage-des-Bundesinstituts-fuer-Berufsbildung--BI.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239