NeuroRAD 2019 - 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologe e.V., Frankfurt/Main- Termin: 9. bis 12. Oktober 2019

Die „NeuroRAD“ ist der Europas größte europäische Fachkongress der Hirnbildgebung und der Neuroradiologie. Die 54. Jahrestagung 2019 der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologe e.V. (DGNR) findet in diesem Jahr wieder in Frankfurt am Main, vom 9. bis 12. Oktober 2019, statt. Die NeuroRAD wird erneut gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Neuroradiologie (ÖGNR) ausgerichtet. Der Kongress steht unter dem Motto „Zukunft Neuroradiologie“. Kongresspräsidenten der Neurorad 2019 sind Prof. Dr. Claus Zimmer, München TUM, Klinikum rechts der Isar, TUM München, Neuro-Kopf-Zentrum, Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie und Prim. Dr. Johannes Trenkler, Kepler Universitätsklinikum, Neuromed Campus, Institut für Neuroradiologie, Linz /Austria. Veranstaltungsort ist das Kongresszentrum “Kap Europa“ in Frankfurt.

"Im Rahmen des diesjährigen Kongressmottos - Zukunft Neuroradiologie - werden wir sowohl die Bedeutung der Neuroradiologie als Querschnittsfach für die Medizin der Zukunft herausstellen, als auch der Frage nachgehen, welche Veränderungen in Diagnostik und Therapie durch neue Entwicklungen aus dem Bereich Künstliche Intelligenz künftig zu erwarten sind, kündigen die Kongresspräsidenten in Ihrer Kongresseinladung an.

Die krankheitsbezogenen Hauptthemen sind: Neuroonkologie, Entzündliche ZNS-Erkrankungen, Neurodegeneration, Wirbelsäule und Zerebrovaskuläre Erkrankungen im Dialog mit Kollegen aus benachbarten Fächern.

Erstmals wird mit einer StAR-Lounge (Start-up and Applied Research) ein Forum durchgeführt, das Entwickler von Künstlicher Intelligenz, Robotic und Big-Data-Analysen mit Anwendern zusammenbringt, sowie zu Diskussion und Weiterentwicklung einlädt. Zudem wird am ersten Kongresstag ein anwendungsorientierter Workshop zum Thema „Künstliche Intelligenz für Neuroradiologen“ stattfinden.

Einreichungsfrist für Abstracts:

  • Die Abstracteinreichung ist vom 15. März bis 10. Juni 2019 - 23:59 Uhr möglich.
  • Abstract zur Bewerbung zu Video-Case-Sitzungen des Neurorad 2019
  • Deadline für die Abstract-Einreichung ist hier der 28.2.2019

Kongressanmeldung:

Eine Anmeldung zur 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie e.V. und 27. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neuroradiologie ist ab dem 15. März 2019 möglich.

(map)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
    • Mögliche Präventionsbehandlungen der Alzheimer-Krankheit entdeckt.
      Anhaltspunkte auf die Pathologie der Demenz und mögliche Behandlungen der Alzheimer-Krankheit haben Wissenschaftler:innen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) in Zusammenarbeit mit Forscher:innen der Harvard Medical School Boston ermittelt. Möglich machte dies das Gehirn einer Frau aus
      Mehr
    • Gerontologie und Geriatrie Kongress 2022
      Der gemeinsame Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG), findet vom 12. bis 15. September 2022 in Frankfurt am Main statt. Das Motto des Kongresses ist „Altern im Spannungsfeld von Resilienz und Vulnerabilität“...
      Mehr
    • WHO-Welthändehygienetag am 5. Mai 2022
      Viren und Bakterien gelangen über verschiedene Wege in unseren Körper. Unsere Hände übertragen etwa 80 Prozent aller Infektionskrankheiten. Sowohl virale Erreger – wie Erkältungs-, Grippe- oder auch Corona-Viren – als auch bakterielle Erreger, die zum Beispiel Magen-Darm-Infekte hervorrufen,
      Mehr
    • Die neue GOÄ-Reform hat beim BMG erneut keine Priorität
      Das Bundesgesundheitsministerium sieht plötzlich in GOÄ-Novellierung keine Priorität. "Eine GOÄ-Reform habe derzeit „keine Priorität“, so der Gesundheitsminister Lauterbach, berichtete gestern das Deutsche Ärzteblatt. Er verwies diesbezüglich auf den Koalitionsvertrag der Ampel, in welchem man Refor...
      Mehr
    • European Congress of NeuroRehabilitation 2021 • Digital
      Der European Congress of NeuroRehabilitation 2021 findet gemeinsam mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation digital am 8. bis 11. Dezember 2021 statt. Organisiert werden die Kongresse von der European Federation of NeuroRehabilitation Societies und der Deutsche Ges...
      Mehr
    • Welthirntumortag 2021 - Warum sind Hirntumore die Stiefkinder der Forschung?
      Kindliche Hirntumoren stellen uns vor große Herausforderungen und zeigen uns bislang noch Grenzen in der Patientenversorgung auf. Sie zeichnen sich durch eine enorme biologische Heterogenität aus, viele verschiedene Arten mit unterschiedlichsten Lokalisationen im Gehirn, die in verschiedenen Entwick...
      Mehr
    • 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie und 17. Fortbildungsakademie, ín Salzburg, Österreich
      Die 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropädiatrie und die 17. Fortbildungsakademie finden in diesem Jahr vom 05. bis 07. November 2021 in Salzburg, Österreich, statt. Die Tagungspräsidentin ist Frau Prim. Priv.-Doz. Dr. med. Edda Haberlandt, Krankenhaus der Stadt Dornbirn, Abteilung Kinder-...
      Mehr
    • Aktuelle Studie zu Cladribin-Tabletten zeigt neue Wirksamkeitsdaten
      Das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck, Darmstadt, hat im September auf der ACTRIMS-ECTRIMS „MSVirtual 2020“ neue Wirksamkeitsdaten aus der Phase-IV-Studie MAGNIFY-MS zu Cladribin-Tabletten vorgestellt. Das Medikament ist seit Dezember 2017 für Erwachsene mit schubförmig-remittierender ...
      Mehr
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 19.08.2022 - 12:26): http://www.neuromedizin.de/International/NeuroRAD-2019---54--Jahrestagung-der-Deutschen-Gesellschaft-.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239