22. Juli 2017: Welttag des Gehirns 2017

Der Welttag des Gehirns 2017 findet am 22. Juli 2017 statt. Unter dem Motto „Schlaganfall - Wirksam vorbeugen - optimal behandeln“ steht der Welttag des Gehirns 2017 am 22. Juli. Zahlreiche Organisationen auf aller Welt begehen den Welttag mit Informationsaktivitäten und -veranstaltungen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung hat anlässlich des Weltgehirntages (#worlbrainday) ein kurzes Video über die Aktivitäten des Gehirns während des Schlafes erstellt und jetzt auf Youtube veröffentlicht.

Mehr als 17 Millionen Schlaganfälle gibt es jährlich weltweit, jeder sechste ist im Laufe seines Lebens einmal davon betroffen. Mit mehr als 6 Millionen Todesfällen jährlich ist der Schlaganfall global eine der häufigsten Todesursachen. Viele der 26 Millionen Patienten weltweit, die einen Schlaganfall überlebt haben, sind von erheblichen Behinderungen betroffen. 90 Prozent aller Schlaganfälle sind auf nur 10 Risikofaktoren zurückzuführen, was das enorme Präventionspotenzial auf individueller und gesellschaftlicher Ebene aufzeigt. Einer wissenschaftlichen Studie zufolge sind 80 Prozent der Schlaganfälle durch Bluthochdruck, Bewegungs­mangel, abdominale Adipositas, Rauchen und ungesunde Ernährung verantwortlich.

In diesem Jahr wird der Welttag des Gehirns von der World Federation of Neurology (WFN) gemeinsam mit der World Stroke Organisation (WSO) ausgerichtet, um weltweit Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema zu lenken.

(map)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
    • Epilepsietagung 2023 mit 12. Dreiländertagung 2023 in Berlin
      Die Epilepsietagung 2023 findet im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin im südwestlichen Berliner Ortsteil Dahlem statt, Der Henry-Ford-Bau wurde Anfang der 1950er Jahre als repräsentatives und zeitloses Hauptgebäude der nach dem 2. Weltkrieg neu gegründeten Freien Universität erbaut. Epilep...
      Mehr
    • 12. Jahrestagung der DGfE, ÖGE und Schweizerische Epilepsie-Liga 2023 in Berlin
      Die 12. Dreiländertagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga, findet vom 15. bis 18. März 2023 in Berlin statt. Die Epilepsie-Tagung findet im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin im Berliner Ortsteil Dahlem statt, welche...
      Mehr
    • Welt-Alzheimertag am 21. September 2022
      Weltweit sind etwa 55 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2050 wird die Zahl voraussichtlich auf 139 Millionen steigen, besonders dramatisch in China, Indien, Südamerika und den afrikanischen Ländern südlich der Sahara. Seit 1994 finde...
      Mehr
    • Vierte Phase von Human Brains: "Preserving the Brain-Forum on Neurodegenerative Diseases"
      Die vierte Phase von „Human Brains" mit dem Titel „Preserving the Brain - Forum on Neurodegenerative Diseases" wird eine Ausstellung (16. September - 10. Oktober 2022) und eine Konferenz (6. und 7. Oktober 2022) in den Räumlichkeiten der Fondazione Prada in Mailand umfassen. „Human Brains"
      Mehr
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 15.06.2024 - 13:09): http://www.neuromedizin.de/International/22--Juli-2017--Welttag-des-Gehirns-2017.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239