Siemens Healthineers und Novartis AG starten Zusammenarbeit bei MS

Siemens Healthineers hat am 21. September 2020 eine Kooperationsvereinbarung mit der Novartis AG bekanntgegeben. Die Zusammenarbeit konzentriert sich zunächst auf die Entwicklung eines Serum-Neurofilament-Light-Chain-Immunoassays (sNFL) zur Unterstützung der therapeutischen Pipeline von Novartis bei Menschen mit Multiple Sklerose und anderen neurologischen Erkrankungen. NFL ist ein spezifischer Biomarker, der bei Verletzungen der Nervenzellen auftritt und in der Rückenmarksflüssigkeit oder im Blut nachgewiesen werden kann. Laut Forschungsberichten verändern sich die NFL-Blutwerte bei verschiedenen schweren neurologischen Erkrankungen einschließlich Multiple Sklerose und stehen mit Krankheitsaktivität und damit eingehenden Behinderungen in Zusammenhang.

Die Kooperationsvereinbarung sieht zudem auch vor, dass die entwickelten klinischen Diagnoselösungen auf der von Siemens Healthineers weltweit installierten Basis an ADVIA Centaur und Atellica Immunoassay Analyseplattformen zum Einsatz kommen. Die Analysesysteme sind für den Einsatz in Kliniken, Referenzlabors und Speziallabors entwickelt worden.

„Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit mit Novartis, denn sie verspricht innovative diagnostische Lösungen für wichtige, bisher ungedeckte, klinische Bedürfnisse", sagte Deepak Nath, PhD, President, Laboratory Diagnostics, Siemens Healthineers. „Unser erster Fokus auf blutbasierte diagnostische Lösungen für Multiple-Sklerose-Patienten ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Siemens Healthineers, die Zukunft der Präzisionsmedizin zu gestalten."

Nach Schätzung der Multiple-Sklerose-Stiftung sind weltweit mehr als 2,5 Millionen Menschen und in den Vereinigten Staaten mehr als 400.000 Menschen an Multiple Sklerose (MS) erkrankt. Schätzungsweise werden bis 2025 jährlich 23 Milliarden Dollar für die Behandlung der Krankheit ausgegeben1.

Quelle: 1 iHealthcareAnalyst. “Global Multiple Sclerosis Drugs Market $23.5 Billion by 2025.” Published January 14, 2020.

(bd)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 26.05.2022 - 03:33): http://www.neuromedizin.de/Pharmaunternehmen/Siemens-Healthineers-und-Novartis-AG-starten-Zusammenarbeit-.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239