StepStone Gehaltsreport 2021: Ärzte erzielen erneut die höchsten Gehälter

Gehalt ist in Deutschland immer noch ein Tabuthema. StepStone schafft mehr Transparenz: Der StepStone Gehaltsreport 2021 gibt Orientierung zu Gehältern in Deutschland. Denn damit Jobsuchende und Unternehmen zusammenfinden, brauchen beide Seiten die richtigen Informationen. Dazu zählt vor allem das Gehalt. Für den Gehaltsreport 2021 wurden rund 250.000 Gehaltsdaten analysiert, die im Zeitraum Januar 2019 bis September 2020 erhoben wurden. Der StepStone Gehaltsreport zeigt die durchschnittlichen Gehälter der Menschen in Deutschland, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und Berufserfahrung. Bei der Auswertung wurden aus Gründen der Vergleichbarkeit nur die Angaben derjenigen Umfrageteilnehmer*innen berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten.

Top-Berufe 2021: Ärzte, Finanzexperten, Juristen

Zwei Faktoren spielen mit Blick auf Top-Berufe auch 2021 die entscheidende Rolle: Das sind ein hohes Maß an Verantwortung sowie ein hohes Maß an Fachwissen – auf Basis einer besonders umfangreichen und fundierten (akademischen) Ausbildung. Das Studium der Medizin ist nicht nur besonders umfangreich, auch der Zugang ist schwierig. Viele Ärzte tragen täglich Verantwortung für unsere Gesundheit oder gar für Leib und Leben. Dieser Mix aus fachlicher Anforderung und Verantwortung wird auch honoriert. Das Jahres-Durchschnittsbrutto für Ärzte beträgt 89.539 Euro, das bedeutet Platz eins in den Berufsgruppen, gefolgt von Finanzexperten (73.847 Euro) sind die Spezialisten in Sachen Geld selbst besonders gut platziert. Platz zwei. Die Juristen bringen es in diesem Jahr auf den dritten Platz (68.642 Euro).

Anteilige Zufriedenheit & Durchschnittsgehälter nach Zufriedenheit (Ärzte)

  • Gar nicht zufrieden: 9%
  • Nicht zufrieden: 42%
  • Eher zufrieden: 45%
  • Sehr zufrieden: 4%

Jahres-Durchschnittsbrutto | Hirarchie-Ebenen mit Führungsverantwortung +14%

  • Oberarzt*in | 114.589 €
  • Facharzt*in | 97.214 €
  • Assistenzarzt*in | 65.490 €

Alle Gehaltsdaten sind in Euro angegeben. Sämtliche Gehaltszahlen beziehen sich auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien etc.

Ein Studium der Medizin oder Zahnmedizin ist finanziell besonders lohnend. Wer hier einen Abschluss schafft, erzielt im Schnitt ein Gehalt von 100.800 Euro.

Quelle: Stepstone.de/Gehaltsreport 2021

(map)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 08.05.2021 - 05:34): http://www.neuromedizin.de/Job-News/StepStone-Gehaltsreport-2021--Aerzte-erzielen-erneut-die-hoe.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239