18. Münchner Neuroradiologie-Symposium vom 22. bis 24. Juni 2017
Die TeilnehmerInnen des 18. Neuroradiologie-Symposiums können sich auch in diesem Jahr auf ein spannendes Programm mit hochkarätigen, international renommierten Referenten freuen. Schwerpunktmäßig ausgerichtet ist die Veranstaltung auf die Themen Rückenmark, Spinalkanal und Wirbelsäule, neurodegenerative Erkrankungen, Kopfschmerz, Schädelbasis und HNO, pädiatrische Neuroradiologie, Neuroinflammation, zerebrovaskuläre Diagnostik und Therapie sowie intrakanielle Stents und Hirntumoren. Neben Vorträgen und Key-Note-Lectures stehen interaktive Fallvorstellungen und Workshops auf dem Programm. Die wissenschaftliche Leitung haben Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann, Priv.-Doz. Dr. med. Franziska Dorn und Dr. med. Klaus Seelos, Abteilung für Neuroradiologie, Klinikum der Universität München, übernommen. Veranstalter ist der Verein zur Förderung des Fachs Neuroradiologie am Klinikum der Universität München e.V. Das Symposium findet vom 22. bis 24. Juni 2017 im Kardinal Wendel Haus, Mandlstraße 23, 80802 München, statt. Die Teilnahmegebühren betragen bei einer Anmeldung und Bezahlung bis 30. April 2017 370,00 Euro, ab 1. Mai 2017 400,00 Euro. Tageskarten sind vor Ort nach Verfügbarkeit zum Preis von 170,00 Euro erhältlich.
(bd)
Zurück zur Startseite
Jubiläumskongress
Weitere Newsmeldungen
    • Kliniken Beelitz GmbH: Sommer-Symposium im August 2019
      Die Neurologische Rehabilitationsklinik der Kliniken Beelitz GmbH, lädt zum Sommersymposium. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 9. August 2019 (13:00 bis 20:00 Uhr) statt. Veranstaltungsort ist das Brandenburgische Zentrum für Querschnittlähmung in Beelitz-Heilstätten. Das Symposium widmet sic...
      Mehr
    • Herausforderung für Neurologen – frühzeitige Diagnose bei seltenen Krankheiten
      Bei seltenen Krankheiten wie der Multifokalen Motorischen Neuropathie (MMN) oder dem Morbus Fabry sind eine frühzeitige Diagnose von höchster Priorität, da sie unbehandelt nicht nur chronisch-progredient sind, sondern auch nach und nach irreversible Spuren hinterlassen. Bei einem von der Firma Shire...
      Mehr
    • 8. Jenaer Neuroradiologie-Symposium 2017, 31.03.2017
      Beim 8. Jenaer Neuroradiologie-Symposium 2017 stehen Auge, Schädelbasis und Ohr im Focus. Die Teilnehmer erwartet ein interdisziplinäres neuroradiologisches Symposium für Radiologen, Neuroradiologen, Nuklearmediziner, Neurologen, Neurochirurgen, Augenärzte und HNO-Ärzte. Veranstalter und wissenschaf...
      Mehr
    • gammaCore®-Satelliten-Symposium
      Vom 21. bis 23. April 2016 findet die 5. Dreiländerkopfschmerztagung in Tutzing am Starnberger See statt. Veranstalter sind die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG), die Österreichische Koppschmerzgesellschaft (ÖKSG) und die Schweizerische Kopfwehgesellschaft (SKG).
      Mehr
    • 16. Münchner Neuroradiologie Symposium 2015
      Im Juni 2015 findet in München im Kardinal Wendel Haus der katholischen Akademie in Bayern, das 16. Münchner Neuroradiologie Symposium statt, das von der Abteilung für Neuroradiologie des Klinikum Großhaderns organisiert wird.
      Mehr
    • MRT-Live-Seminar für Ärzte und Radiologieassistenten
      Die Radiologen des Universitätsklinikums Jena bieten am 25. Oktober 2014 eine Weiterbildungsveranstaltung zu klinischen Anwendungen der Magnetresonanztomographie (MRT) an. Die 6. Auflage des Berufsgruppen übergreifenden Symposiums „SPINnen im Scanner“ richtet sich sowohl an Radiologen
      Mehr
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 26.06.2019 - 06:19): http://www.neuromedizin.de/Symposien/18--Muenchner-Neuroradiologie-Symposium-vom-22--bis-24--Juni.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239