Tacrolimus-Therapie bei juveniler seronegativer Myasthenia gravis effektiv und sicher
Die seropositive Variante der Myasthenia gravis ist insbesondere durch Antikörper gegen Acetylcholinrezeptoren (AChR) und die muskelspezifische Rezeptor-Tyrosinkinase (MuSK) gekennzeichnet. Die generalisierte Myasthenia gravis, die seronegativ für anti-AChR-, MuSK- und Low Density Lipoprotein Receptor-Related Protein 4 (LRP4)-Antikörper ist, wird dagegen als dreifach seronegative Myasthenia gravis bezeichnet. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass das immunsuppressiv und antimikrobiell wirksame makrozyklische Lacton Tacrolismus einen therapeutischen Nutzen bei der juvenilen seropositiven Myasthenia gravis haben kann. In einem Beitrag der Zeitschrift “Neuropediatrics” berichteten nun japanische Wissenschaftler des Department of Pediatrics, Ayabe City Hospital in Ayabe von einem 8-jährigen Jungen mit einer dreifach seronegativen Myasthenia gravis, der ebenfalls mit Tacrolismus erfolgreich behandelt werden konnte. Im Alter von 3 Jahren zeigte der Patient als erstes Symptom eine Dysphagie. Nachfolgend entwickelte das Kind eine Ptosis, eine Rhinolalia und ein watschelndes Gangbild. Aufgrund einer Steroidresistenz führten die behandelnden Ärzte zum Ausschluss eines kongenitalen Myasthenie-Syndroms genetische Analysen bei dem Jungen durch. Hierdurch konnte letztendlich die Diagnose einer dreifach seronegative Myasthenia gravis gestellt werden. Eine daraufhin versuchsweise durchgeführte Tacrolismus-Therapie zeigte auch noch im weiteren Follow-up von 5 Jahren eine beeindruckend gute Wirkung. Dieser Fall deutet darauf hin, dass die Tacrolimus-Therapie auch eine effektive und sichere Behandlungsoption der juvenilen seronegativen Myasthenia gravis ist, so die Experten.
(drs)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 19.07.2018 - 05:47): http://www.neuromedizin.de/Neuropaediatrie/Tacrolimus-Therapie-bei-juveniler-seronegativer-Myasthenia-g.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239