Kann regelmäßige Koffeinzufuhr graue Hirnsubstanz verändern?

Wissenschaftler*innen der Universität Basel und den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel haben in einer Studie untersucht, welchen Einfluss regelmäßiger Koffeinzufuhr auf das Volumen der grauen Hirnsubstanz hat. Eingeschlossen waren 20 junge und gesunde Probanden, die auch im Alltag regelmäßig Kaffee tranken. Die Teilnehmer erhielten über einen Zeitraum von 10 Tagen Tabletten mit Koffein und in einem weiteren Zeitraum von 10 Tagen Tabletten ohne Wirkstoff (Placebo). Auf jede sonstige Koffeinzufuhr sollte in diesen Zeiträumen verzichtet werden. Nach Ende der jeweiligen 10 Tage wurde das Volumen der grauen Substanz der Probanden durch Hirnscans ermittelt. Weiterhin wurde die Schlafqualität im Schlaflabor durch EEG-Hirnmessungen beobachtet. Die Untersuchungen ergaben, dass nach 10 Tagen Placebo das Volumen der grauen Hirnsubstanz größer war als nach der gleichen Zeitspanne mit Koffeintabletten. Besonders deutlich war der Unterschied im rechten medialen Temporallappen des Gehirns, inklusive des Hippocampus, einer Hirnregion, die zentral für die Gedächtniskonsolidierung ist. Der Schlaf blieb unbeeinträchtigt. "Unsere Ergebnisse bedeuten nicht zwingend, dass Koffeinkonsum negative Auswirkungen auf das Gehirn hat, aber offensichtlich verändert der alltägliche Koffeinkonsum unsere kognitive Hardware, was zumindest Anlass für weitere Studien geben sollte", so die Wissenschaftlerin Dr. Carolin Reichert.

Originalpublikation

Daily Caffeine Intake Induces Concentration-Dependent Medial Temporal Plasticity in Humans: A multimodal double-blind randomized-controlled trial

(pte/bd)
Zurück zur Startseite
Weitere Newsmeldungen
Zum Archiv

Quellen-URL (abgerufen am 01.03.2021 - 01:48): http://www.neuromedizin.de/Forschung/Kann-regelmaessige-Koffeinzufuhr-graue-Hirnsubstanz-veraende.htm
Copyright © 2014 | http://www.neuromedizin.de ist ein Dienst der MedienCompany GmbH. | Medizin-Medienverlag | Amselweg 2, 83229 Aschau i. Chiemgau | Geschäftsführer: Beate Döring | Amtsgericht Traunstein | HRB 19711 | USt-IdNr.: DE 223237239